HOME
 
AUSGANGSLAGE
 
PROJEKTZIELE
 
PARTNERSTRUKTUR
 
PROJEKTINHALTE
 
NEWS / PRESSE
 
KONTAKT
 
IMPRESSUM



Projektträger

Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V.


Fachlich inhaltliche
Begleitung

e-hoch-x Beratungsgesellschaft mbH


Gefördert durch
 

News / Presse

29.03.2017: Kampf den Killerkeimen

Die Crimmitschauer Weberei Spengler & Fürst hat ihre Wollstoffe lange an Modelabels wie Boss oder Joop geliefert. Jetzt stehen die ersten Krankenhäuser auf der Kundenliste.

» SZ Wirtschaft 29.03.2017.pdf
SZ Wirtschaft - 29. März 2017

Januar 2017: health.textil-Akteure berieten mit Sachsens Sozialministerin

aus vti aktuell - Ausgabe 1 / März 2017

» Artikel lesen

16.02.2017: Von smarten Socken und sprechenden Handschuhen

Forscher arbeiten an intelligenter Fußbekleidung, die jeden Schritt ihres Trägers analysiert

» SZ zu LINDNER-16.02.2017.pdf
SZ zu LINDNER - 16. Februar 2017

06.12.2016: Tschechischer Textilverband ATOK: Projekt “health.textil” ist nachahmenswert

Im Rahmen einer Konferenz, die begleitend zur jüngsten Mitgliederversammlung des tschechischen Textilbranchenverbandes ATOK im Nov. 2016 in Liberec stattfand, hielt Prof. Dr. Rainer Gebhardt vom Sächsischen Textilforschungsinstitut Chemnitz (STFI) einen Vortrag zur Entwicklung und Vermarktung von Medizin- und Gesundheitstextilien in Deutschland. Während seiner Ausführungen erläuterte er Ziele und Umsetzung des Projekts "health.textil", das der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. (vti) mit Unterstützung des Sächsischen Wirtschaftsministeriums, der AOK PLUS, des Healthy Saxony e.V. und des STFI betreibt. In der Diskussion im internen Teil der ATOK-Mitgliederversammlung bezeichneten tschechische Unternehmer die gemeinsame Aktion von Textilbranche, Gesundheitswirtschaft und Politik in Sachsen als nachahmenswert für ihr Land.



Das Foto entstand am Ort der ATOK-Versammlung an der TU Liberec; zu sehen sind v.l. ATOK-Hauptgeschäftsführer Mgr. Jiří Česal, P(l.), Prof. Dr. Rainer Gebhardt (STFI), vti-Referatsleiter Frank Sander und ATOK-Präsdiumsmitglied Ing. Josef Novák. (Foto: mtex+)

23.09.2016: Kliniktextilien aus Sachsen sollen bekannter werden

Neues Netzwerk präsentiert sich in Dresden

» KLINIK SPEZIAL-23.09.2016.pdf
KLINIK SPEZIAL - 23. September 2016

20.09.2016: Ausstellung "HEALTH.TEXTIL" im Foyer des SMWA, Wilhelm-Buck-Str. 2, Dresden

» vtiPressedienst-09.2016.pdf
vti-pressedienst - September 2016














September 2016: Von textilen Sehnenprothesen und intelligenten Textilien

» KLINOSKOP_2_2016.pdf
KLINOSKOP 2016

24.08.2016: Sächsische Gesundheitswirtschaft trifft sich in Dresden – Health.textil war dabei

"Medizinische Versorgung wird in Zukunft sicherer und effektiver. Das ist das wichtigste Ergebnis der Digitalisierung im Gesundheitswesen und ein Gewinn für alle Patientinnen und Patienten.", sagte Staatsministerin Barbara Klepsch anlässlich des Branchentreffens der sächsischen Gesundheitswirtschaft am 24. August in Dresden.

» PM_Projektstatus_24.08.2016.pdf
e-hoch-x Beratungsgesellschaft mbH - 24. August 2016

31.05.-02.06.2016: 6. mtex+ Internationale Messe für Technische Textilien














27.05.2016: Neuartige Strümpfe als Zeckenschutz

Sonderschau zu Gesundheits- und Medizintextilien in Chemnitz

» WochenENDspiegel-27.05.2016.pdf
WochenENDspiegel - 27. Mai 2016

27.05.2016: Ostdeutsche Textilbranche setzt auf Medizintextilien

Die Sportler Philipp Zwingenberger und Patricia Rümmler tragen Hichtech-Trikots. Die ostdeutsche Textil- und Bekleidungsbranche sieht angesichts einer immer älter werdenden Bevölkerung wachsenden Bedarf für innovative Medizin- und Gesundheitstextilien.

» FOCUS Online zu Gesundheitstextilien.pdf
FOCUS Online - 27. Mai 2016

Mai 2016: Von Anti-Zecken-Funktion bis Knorpel-Regeneration

Innovative Medizin- und Gesundheitstextilien aus Sachsen und Thüringen im Mittelpunkt von Sonderschau und Symposium auf der 6. Int. Messe für Technische Textilien mtex+ vom 31. Mai bis 2. Juni 2016 in Chemnitz / Projektpartner von "health.textil" im Dialog mit der Gesundheitswirtschaft

» vtiPressedienst-05.2016.pdf
vti-pressedienst - Mai 2016

März 2016: healthTEX hat neue Märkte im Visier

Mit Symposium und Sonderschau auf der mtex+ wollen sächsische Hersteller von Gesundheitstextilien auf ihr Potential aufmerksam machen.

» Wirtschaftsjournal-03.2016.pdf
Wirtschaftsjournal - März 2016

15.03.2016: 14. Branchentag in der Oberlausitz

In Großschönau zogen Experten aus den neuen Bundesländern zum 14. Branchen-Tag Bilanz: Die ostdeutsche Textil-Industrie ist im Aufschwung. Frottana bestätigt diesen Tend.

» http://www.mdr.de/tv/programm/video...
MDR SACHSENSPIEGEL - Dienstag, 15. März 2016

08.03.2016: Güldi zeigt die neue Klinimode

Kurzärmelige Visitemäntel für Ärzte sind eine Neuheit im Produktionssortiment der Firma Güldi Moden, Limbach-Oberfrohna. Der sächsische Berufsbekleidungshersteller präsentiert sie der Fachwelt auf der heute beginnenden Leitmesse "Altenpflege" in Hannover.

» FreiePresse-08.03.2016.pdf
Freie Presse - Dienstag, 8. März 2016

15.02.2016: Brändl Textil GmbH

Innovation und Kreativität sind Maxime in der Zusammenarbeit mit unserem Kunden - Olympiasieger Eric Frenzel zu Gast bei der Brändl Textil GmbH. » Video ansehen

21.01.2016: Fälschungssicher: Alterfil versteckt Mikropartikel im Garn

Beim Nähfadenhersteller in Oederan wird derzeit ein spezielles Garn entwickelt, um Originale schnell und sicher von Imitaten zu unterscheiden. Damit könnten sächsische Textilbetriebe etwas aufatmen.

» FreiePresse-21.01.2016.pdf
Freie Presse - Donnerstag, 21. Januar 2016

6. Int. Messe für Technische Textilien

PDF-Download mtex+ Symposium ZukunftTEXTIL



08.-09.11.17

International Conference on Textile Coating and Laminating

Berlin, Deutschland

» www.intnews.com/TCL

29.-31.05.18

6. Int. Messe für Technische Textilien

Veranstaltungsort:
Messe Chemnitz

Veranstaltungsart:
Fachmesse für Fachbesucher und Studenten

Öffnungszeiten:
Mo.-Mi. 9 bis 17 Uhr

» flyer_zukunfttextil.pdf